Entgeltliche Einschaltung

Österreichs Team auch ohne Thiem beim ATP Cup dabei

  • Artikel
  • Diskussion

Österreichs Tennis-Team der Männer bleibt trotz des Rückzugs von Dominic Thiem beim ATP Cup Anfang Jänner in Sydney dabei. Wie die ATP auf Anfrage der APA - Austria Presse Agentur verdeutlichte, wird die nach dem 2. Dezember erforderliche Bedingung erfüllt, dass zumindest drei andere Spieler im Aufgebot ein ATP-Ranking haben, zwei davon im Einzel. Letzteres trifft auf Dennis Novak und Lucas Miedler zu, im Doppel sind Philipp Oswald und Oliver Marach gelistet.

Österreichs Equipe trifft in Gruppe B am 2. Jänner auf Russland, am 4. Jänner auf Italien (jeweils 0.00 Uhr MEZ) und am 6. Jänner auf das Gastgeberteam Australien (7.30). Marach berichtete der APA - Austria Presse Agentur, dass für Thiem Alexander Erler nachnominiert worden ist, der Tiroler ist als 344. siebentbester Österreicher in der Einzel-Weltrangliste. Der Steirer selbst verbringt Weihnachten bei Denver in Freunden, reist am Montag nach Australien. Die Ankunft aller ist für spätestens Mittwoch geplant.

Entgeltliche Einschaltung

Kommentieren


Schlagworte

Entgeltliche Einschaltung