Entgeltliche Einschaltung

Weihnachtslotterie in Spanien mit 2,4 Milliarden Euro

  • Artikel
  • Diskussion

Bei der traditionsreichen Weihnachtslotterie in Spanien werden dieses Jahr wieder mehr als 2,4 Milliarden Euro verlost. Millionen Spanier werden am Mittwochvormittag vor den Fernsehern sitzen, um die Ziehung im Teatro Real in Madrid live zu verfolgen. Der Hauptgewinn, genannt „El Gordo“ (der Dicke), beträgt vier Millionen Euro für ein ganzes Los. Er wird 172 Mal ausgezahlt, da jede einzelne der 100.000 Losnummern ebenso oft verkauft wird.

Der Geldsegen entspricht knapp 70 Prozent der Verkaufseinnahmen in Höhe von rund 3,4 Milliarden. Die vor mehr als 200 Jahren ins Leben gerufene Lotterie gilt als die älteste der Welt. Die Zeremonie dauert immer drei bis vier Stunden, da auch viele kleinere Preise ausgelost werden. Die Zahlen werden singend von Schülern des Madrider Internats San Ildefonso vorgetragen. Aufgrund der ausgespielten Gesamtsumme wird sie auch als die größte Tombola des Planeten bezeichnet.

Entgeltliche Einschaltung

Kommentieren


Schlagworte

Entgeltliche Einschaltung