Notarztwagen verunglückte auf Schneefahrbahn in NÖ

  • Artikel
  • Diskussion

Schnee auf der Fahrbahn ist am Samstagnachmittag dem Team eines Notarztwagens in Niederösterreich zum Verhängnis geworden. Laut Polizei kam das Einsatzfahrzeug gegen 15:10 Uhr mit Blaulicht und Folgetonhorn auf der B37 im Bezirk Krems Land in Richtung Gföhl bei einem Überholvorgang ins Schleudern und prallte gegen eine Leitschiene. In Folge überschlug sich der Wagen und kam auf einem angrenzenden Parkplatz zum Liegen. Der 24-jährige Lenker und der Notarzt blieben unverletzt.

Im Zuge des Unfalles wurde ein am Parkplatz abgestellter Pkw schwerbeschädigt. Die beiden Männer waren der Polizei zufolge zu einem Patienten unterwegs gewesen.


Kommentieren


Schlagworte