Entgeltliche Einschaltung

Premier-League-Coaches Gerrard und Vieira positiv getestet

  • Artikel
  • Diskussion

In der Fußball-Premier-League überschlagen sich wegen der Coronavirus-Pandemie weiter die Ereignisse bzw. die Absagen. Am Sonntag wurde zunächst bekannt, dass sowohl Aston-Villa-Coach Steven Gerrard als auch der Trainer von Crystal Palace, Patrick Vieira, positiv getestet wurden. Später wurde das für Dienstag angesetzt gewesene Spiel Leeds gegen Aston Villa verschoben und die Serie von Absagen im dichten Spielplan rund um Weihnachten fortgesetzt.

Der 41-jährige Gerrard, der vor gut sechs Wochen Aston Villa übernommen hatte, wurde positiv auf das Coronavirus getestet und musste sich in Isolation begeben. Der Tabellen-Zehnte aus Birmingham trifft am (heutigen) traditionellen Boxing Day zuhause auf Chelsea, das Dienstag-Spiel ist nun wegen eines Corona-Ausbruchs beim Club aus Yorkshire verschoben worden.

Entgeltliche Einschaltung

Wie Gerrard musste auch Patrick Viera, Trainer von Crystal Palace, in Isolation. Er erhielt am Sonntag ein positives Testergebnis und sitzt am Boxing Day ebenfalls nicht auf der Bank. Crystal Palace ist bei Tottenham Hotspur zu Gast.

Wegen der Coronavirus-Pandemie waren zuvor für den Stefanitag schon drei Partien abgesagt worden. Die englische Fußball-Liga hatte die Matches von Burnley gegen Everton sowie Liverpool gegen Leeds und Wolverhampton gegen Watford aufgrund gehäufter Covid-Fälle in den Reihen der Gastmannschaften gestrichen. In der Runde davor waren sogar sechs von zehn Liga-Matches ausgefallen. Das Chaos könnte aufgrund der sprunghaft steigenden Fallzahlen wegen der Verbreitung der Omikron-Virusvariante noch einige Zeit weitergehen.


Kommentieren


Schlagworte

Entgeltliche Einschaltung