Entgeltliche Einschaltung

Abfahrt wird zum Geduldsspiel - Start erneut verschoben

  • Artikel
  • Diskussion

Die Abfahrt der Männer bei den Olympischen Spielen in China wird zum Geduldsspiel. Auch ein Start um 06.00 Uhr MEZ, das entspricht 13.00 Uhr Ortszeit, ist nicht möglich. Um 06.00 Uhr MEZ soll nun entschieden werden, ob das Rennen am Sonntag noch durchführbar ist und der erste Läufer um 07.00 Uhr aus dem Starthaus auf den Bergen oberhalb von Yanqing gelassen werden kann. Der Wind bläst anhaltend stark und böenartig.

Bereits am Vortag hatte es geheißen, dass Verschiebungen möglich sein werden, da der Wind laut Prognose erst um die Mittagszeit schwächer werden soll. Man wolle möglichst faire Rennen, hatte FIS-Chef-Renndirektor Markus Waldner gesagt. Die neue Wettervorhersage sieht so schnell kein geeignetes Zeitfenster. Ursprüngliche Startzeit war 04.00 Uhr MEZ.

Entgeltliche Einschaltung

Die alpinen Bewerbe bei den Winterspielen in China beginnen damit gleich einmal nicht programmgemäß. Das Abschlusstraining am Samstag hatte überhaupt abgesagt werden müssen.


Kommentieren


Schlagworte

Entgeltliche Einschaltung