Entgeltliche Einschaltung

Zahlreiche Innenminister bei Rückführungskonferenz in Wien

  • Artikel
  • Diskussion

Innenminister Gerhard Karner (ÖVP) lädt ab Montag in Wien zu einer zweitägigen Rückführungskonferenz mit 23 Ländern. Thema der Konferenz werden einmal mehr der EU-Außengrenzschutz, die umfassendere Registrierung von Migranten sowie der Kampf gegen Schlepper sein. Mehrere Länder nehmen auf Ministerebene teil, darunter Deutschland mit Nancy Faeser und Frankreich mit Gérald Darmanin. Auch EU-Nachbarschaftskommissar Olivér Várhelyi ist dabei.

Ein Schwerpunkt sei, die Balkanländer bei der operativen Umsetzung von Rückführungen zu unterstützen, teilte Karner im Vorfeld mit. Bei der Konferenz sollen der Bedarf der Westbalkanländer erfasst und regionale Rückkehrmechanismen aufgebaut sowie Aktivitäten gebündelt werden.

Entgeltliche Einschaltung

Im Zuge der Veranstaltung sind zwei Pressekonferenzen Karners geplant: Am Montag mit der deutschen Ministerin Faeser und am Dienstag mit Várhelyi und dem bosnischen Sicherheitsminister Selmo Cikotic.

TT-ePaper 4 Wochen gratis lesen

Die Zeitung jederzeit digital abrufen, ohne automatische Verlängerung

TT ePaper

Kommentieren


Schlagworte

Entgeltliche Einschaltung