Entgeltliche Einschaltung

Thiem rutscht erstmals seit fast sieben Jahren aus Top 50

  • Artikel
  • Diskussion

Dominic Thiem ist in der am Montag veröffentlichten Tennis-Weltrangliste erstmals seit fast sieben Jahren aus den Top 50 gerutscht. Der Ex-US-Open-Sieger, der wegen einer Handgelenksverletzung seit Juni 2021 kein Match auf der ATP-Tour bestritten hat, rangiert an der 52. Stelle. Diese Position hatte er auch am 23. März 2015 eingenommen. Sein Comeback hat der 29-jährige Niederösterreicher frühestens für das am 10. März beginnende Turnier in Indian Wells angekündigt.

Die ersten zehn im Ranking blieben unverändert, der Serbe Novak Djokovic führt weiter vor dem Russen Daniil Medwedew.

Entgeltliche Einschaltung

Tennis-Weltranglisten vom 21. Februar - Männer:

1. ( 1) Novak Djokovic (SRB) 8.875 Punkte

2. ( 2) Daniil Medwedew (RUS) 8.435

3. ( 3) Alexander Zverev (GER) 7.515

4. ( 4) Stefanos Tsitsipas (GRE) 6.565

5. ( 5) Rafael Nadal (ESP) 6.515

6. ( 6) Matteo Berrettini (ITA) 4.928

7. ( 7) Andrej Rublew (RUS) 4.590

8. ( 8) Casper Ruud (NOR) 3.975

9. ( 9) Felix Auger-Aliassime (CAN) 3.883

10. ( 10) Jannik Sinner (ITA) 3.429

Weiter:

52. (40) Dominic Thiem (AUT) 1.070

121. (128) Dennis Novak (AUT) 557

160. (143) Jurij Rodionov (AUT) 395

182. (187) Sebastian Ofner (AUT) 340

Frauen:

1. ( 1) Ashleigh Barty (AUS) 8.330

2. ( 2) Aryna Sabalenka (BLR) 5.563

3. ( 3) Barbora Krejcikova (CZE) 5.003

4. ( 5) Paula Badosa (ESP) 4.429

5. ( 4) Karolina Pliskova (CZE) 4.347

6. ( 8) Maria Sakkari (GRE) 4.191

7. ( 6) Anett Kontaveit (EST) 4.137

8. ( 9) Iga Swiatek (POL) 3.936

9. ( 7) Garbiñe Muguruza (ESP) 3.350

10. ( 10) Ons Jabeur (TUN) 3.065

Weiter:

151. (173) Julia Grabher (AUT) 429

225. (213) Barbara Haas (AUT) 302


Kommentieren


Schlagworte

Entgeltliche Einschaltung