FIS zieht nach - Restliche Skisaison ohne Russland

Die restliche Ski-Weltcupsaison wird ohne Beteiligung der Teams aus Russland und Belarus stattfinden. Diese Entscheidung als Folge des Einmarsches der russischen Truppen in der Ukraine gab der Internationale Ski-Verband (FIS) am Dienstag bekannt. Gemäß den Vorgaben des Internationalen Olympischen Komitees (IOC) gelte der Ausschluss für alle FIS-Sparten und -Wettkampfserien.

Verwandte Themen