KAC nach 7:0 in Bozen im ICE-Viertelfinale

Titelverteidiger KAC hat über den Umweg Pre-Play-off doch noch das Viertelfinale der ICE Hockey League erreicht. Die Klagenfurter fertigten Bozen am Freitag auswärts 7:0 ab und entschieden die „Best of three“-Serie dadurch vorzeitig 2:0 für sich. Die Viertelfinalbegegnungen stehen noch nicht fest. Im zweiten Duell des Pre-Play-offs zwischen Graz und Znojmo ging es in die Verlängerung.

Verwandte Themen