Salcher, Aigner prolongieren Medaillen-Serie für ÖPC

Markus Salcher und Johannes Aigner haben am Sonntag für eine Fortsetzung der Medaillenserie für Österreich bei den Paralympischen Winterspielen in Peking gesorgt. Salcher gewann am zweiten Wettkampftag im Super-G auf der anspruchsvollen „Rock“-Piste Silber, der sehbehinderte Johannes Aigner und Guide Matteo Fleischmann holten Bronze. Snowboarder Rene Eckhart qualifizierte sich unterdessen im Boardercross für das Finale am Montag.

Verwandte Themen