Bastianini Sensationssieger bei MotoGP-Start - KTM-Binder 2.

Enea Bastianini hat beim WM-Auftakt der MotoGP-Klasse am Sonntag in Katar mit seinem ersten GP-Sieg überrascht. Der italienische Ducati-Pilot vom Gresini-Team setzte sich nach 22 Runden vor dem Südafrikaner Brad Binder durch, der KTM erstmals ein Podium in Doha bescherte. Pol Espargaro (ESP) wurde auf Honda Dritter während der französische Weltmeister Fabio Quartararo mit seiner Yamaha über Platz neun nicht hinauskam.

Verwandte Themen