Entgeltliche Einschaltung

Russland verbietet Instagram und Facebook

  • Artikel
  • Diskussion

Ein russisches Gericht hat die Aktivitäten der sozialen Netzwerke Instagram und Facebook, die zum Konzern Meta gehören, als extremistisch eingestuft und ihren Betrieb in Russland verboten. Das berichtete ein TASS-Korrespondent am Montag aus dem Gerichtssaal. Nach Angaben der Richterin Olga Solopova hatte das Moskauer Bezirksgericht Twerskoj dem entsprechenden Antrag der russischen Generalstaatsanwaltschaft stattgegeben.

Das Urteil soll sofort in Kraft treten. Zuvor hatte der russische Geheimdienst FSB auf einem Verbot von Instagram und Facebook bestanden. Das Verbot gilt nicht für den WhatsApp-Messenger von Meta.

Entgeltliche Einschaltung

Kommentieren


Schlagworte

Entgeltliche Einschaltung