Entgeltliche Einschaltung

Conchita mit Weltpremiere bei Eurovision Party in Barcelona

  • Artikel
  • Diskussion

Conchita Wurst und der Song Contest bleiben ein dynamisches Duo. Auch wenn sich die österreichische ESC-Gewinnerin 2014 langsam als Elektropopper etabliert, bleiben die Bande eng: So wird Conchita Wurst die Single „All I Wanna Do“ am morgigen Samstag erstmals auf der Barcelona Eurovision Party präsentieren. Der nicht ortsansässige oder flugbereite Wurst-Fan muss sich hingegen noch bis 31. März gedulden, wenn die Nummer als Youtube-Premiere samt Künstler-Livechat erscheint.

Die Elektronummer „All I Wanna Do“ (Singodd Records) stellt den Auftakt einer ganze Songreihe dar, die im Laufe des Jahres veröffentlicht werden soll. Entstanden ist sie in Zusammenarbeit mit dem wie Conchita aus Oberösterreich stammenden Produzenten Lukas Klement, der bereits mit Stars wie Mathea, Yukno oder AVEC zusammengearbeitet hat und ihrem alten Kumpel aus „Starmania“-Zeiten, Martin Zerza.

Entgeltliche Einschaltung

)

TT-ePaper 4 Wochen gratis lesen

Die Zeitung jederzeit digital abrufen, ohne automatische Verlängerung

TT ePaper

Kommentieren


Schlagworte

Entgeltliche Einschaltung