Entgeltliche Einschaltung

Selenskyj will Kompromiss mit Russland im Donbass

  • Artikel
  • Diskussion

Der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj strebt einen Kompromiss mit Moskau im Donbass an. Er verstehe, dass es unmöglich sei, Russland vollständig aus dem ukrainischen Gebiet zu verdrängen, da dies zu einem Dritten Weltkrieg führen würde. Bei dementsprechenden Sicherheitsgarantien vonseiten Russlands sei er zudem bereit, über eine Neutralität und einen nicht-nuklearen Status seines Landes zu sprechen, sagte Selenskyj am Sonntagabend.

Ein Abkommen mit Moskau halte er nur für möglich, wenn der Kreml seine Truppen abziehe. Zudem plädierte er für einen vollständigen Austausch von Gefangenen mit Russland. Eine dementsprechende Liste habe er übergeben, so Selenskyj.

Entgeltliche Einschaltung

Kommentieren


Schlagworte

Entgeltliche Einschaltung