Entgeltliche Einschaltung

Ried gewinnt turbulentes OÖ-Derby mit 2:0

  • Artikel
  • Diskussion

Die SV Ried hat am Samstag in der 25. Runde der Fußball-Bundesliga ein turbulentes oberösterreichisches Derby in Pasching gegen den LASK mit 2:0 (2:0) gewonnen. Die Linzer verloren vor mehr als 6.000 Zuschauern nicht nur drei Punkte, sondern auch die Tabellenführung. Schlusslicht Altach erkämpfte sich zur gleichen Zeit mit einem Last-Minute-Treffer ein 2:2 (0:1) gegen die Admira, während Hartberg gegen die WSG Tirol eine 0:1-(0:1)-Heimniederlage kassierte.

Der Kampf um den Sieg in der Qualifikationsgruppe ist damit nach drei Runden völlig offen. Die Innviertler übernahmen mit 17 Punkten vom LASK die Tabellenführung, die Linzer sind mit 16 Zählern nun Zweite. Die WSG Tirol (15) schob sich auf Rang drei vorbei an der punktegleichen Admira. Hartberg hat 13 Punkte, Schlusslicht Altach elf.

Entgeltliche Einschaltung

Kommentieren


Schlagworte

Entgeltliche Einschaltung