Entgeltliche Einschaltung

U-Ausschuss hat Peschorn im Blick

  • Artikel
  • Diskussion

Der ÖVP-Untersuchungsausschuss hat am Donnerstag vor allem den „Anwalt der Republik“, den Leiter der Finanzprokurator Wolfgang Peschorn im Blick. Die Opposition erhofft sich vom ehemaligen Innenminister Erkenntnisse zu diversen Ermittlungen, etwa im Ibiza-Verfahren, als auch Vorgängen im Finanzministerium. Peschorn war auch Vermittler des Finanzministeriums, was Aktenlieferungen an den Ibiza-Untersuchungsausschuss angeht.

Vor Peschorn ist der Leiter der Gruppe Recht in der Präsidentschaftskanzlei von Alexander Van der Bellen, Georg Frölichsthal, als Auskunftsperson geladen. Ihn hat die ÖVP geladen, da er sich angeblich skeptisch bezüglich der Exekution im Finanzministerium wegen nicht erfolgter Aktenlieferungen an den Ibiza-Untersuchungsausschuss geäußert hatte.

Entgeltliche Einschaltung

Kommentieren


Schlagworte

Entgeltliche Einschaltung