Entgeltliche Einschaltung

Real kommt problemlos zu 2:0-Heimsieg gegen Getafe

  • Artikel
  • Diskussion

Real bleibt auf Kurs in Richtung Meistertitel. Die Madrilenen setzten sich am Samstagabend gegen Getafe ungefährdet 2:0 (1:0) durch und bleiben in LaLiga damit weiter zwölf Zähler vor den ersten Konkurrenten. Casemiro (38.) und Lucas Vazques (68.) trafen für den Rekordmeister, David Alaba wurde im Finish ausgewechselt. Atletico hat sich indes wohl endgültig aus dem Meisterrennen genommen. Der Titelverteidiger musste sich bei Abstiegskandidat Mallorca mit 0:1 geschlagen geben.

Atletico ist sieben Runden vor Schluss weiterhin Tabellenvierter, auf Real fehlen bereits 15 Punkte. Die Elf von Diego Simeone, davor sechs Ligaspiele in Folge siegreich, war vor dem Viertelfinal-Rückspiel der Champions League am Mittwoch gegen Manchester City (Hinspiel 0:1) auf Mallorca nicht in Bestbesetzung angetreten.

Entgeltliche Einschaltung

Auch Bayern Münchens Champions-League-Gegner Villarreal verpasste einen Sieg. Drei Tage vor dem Rückspiel in München reichte es für die Mannschaft von Trainer Unai Emery gegen Athletic Bilbao nur zu einem 1:1. Villarreal ist Tabellen-Siebenter der Primera Division.

Jetzt einen von drei Weber Grill gewinnen

TT-ePaper 4 Wochen gratis ausprobieren, ohne automatische Verlängerung


Kommentieren


Schlagworte

Entgeltliche Einschaltung