Entgeltliche Einschaltung

San Antonio im Play-in der NBA ausgeschieden

  • Artikel
  • Diskussion

Die San Antonio Spurs sind am Mittwoch (Ortszeit) in der als Play-in bezeichneten Play-off-Qualifikation der National Basketball Association (NBA) in der ersten Runde ausgeschieden. Ein 103:113 bei den New Orleans Pelicans bedeutete das vorzeitige Saisonende. Jakob Pöltl verbuchte 16 Punkte, neun Rebounds, zwei Steals und je einen Assist sowie Block in 31:13 Minuten auf dem Parkett.

San Antonio kämpfte sich nach einem 64:85 vier Minuten vor Ende des dritten Viertels ins Spiel zurück. Näher als auf 91:97 kamen die Texaner jedoch nicht mehr heran.

Entgeltliche Einschaltung

„Wir konnten ihre Scorer (jene der Pelicans, Anm.) in den ersten drei Vierteln nicht wirklich bremsen und gerieten mit bis zu 21 Punkten in Rückstand“, analysierte Pöltl die Niederlage. „Im Schlussabschnitt haben wir großartig verteidigt, und wir konnten auf sechs Zähler herankommen. Unsere Quote im Abschluss war über das gesamte Spiel gesehen aber einfach nicht gut genug. Wir haben gekämpft, konnten aber leider nicht unsere Top-Leistung abliefern“, resümierte der 26-jährige Wiener enttäuscht.

Die Pelicans wurden von CJ McCollum angeführt, der schon zur Halbzeit 27 Punkte auf dem Konto hatte und am Ende mit 32 bilanzierte. Jonas Valanciunas, Pöltls ehemaliger Center-Kollege bei den Toronto Raptors, erzielte 22 Zähler und 14 Rebounds, Topscorer der Spurs, die wie im vergangenen Jahr in der ersten Play-in-Runde ausschieden, war Devin Vassell mit 23 Punkten.

Die Atlanta Hawks blieben dagegen mit einem 132:103-Sieg gegen die Charlotte Hornets auf Kurs. Bei Hornets-Forward Miles Bridges brannten ob der Niederlage offensichtlich die Sicherungen durch, der 24-Jährige warf beim Abgang vom Court seinen Mundschutz in den Zuschauerraum und traf eine junge Frau. Nachher entschuldigte sich Brides für den Vorfall.

Im Duell um den letzten Platz in der Eastern Conference treffen die Hawks am Freitag auswärts auf die Cleveland Cavaliers. Der Sieger trifft im Play-off-Achtelfinale auf die Miami Heat, das beste Team des Grunddurchgangs im Osten.

NBA-Ergebnisse vom Mittwoch (Play-in, erste Runde): New Orleans Pelicans - San Antonio Spurs (16 Punkte, 9 Rebounds in 31:13 Minuten von Jakob Pöltl) 113:103, Atlanta Hawks - Charlotte Hornets 132:103.


Kommentieren


Schlagworte

Entgeltliche Einschaltung