Fahrzeug auf Firmengelände in Angerberg brannte ab

(Symbolfoto)
© imago

Angerberg – Auf einem Firmengelände in Angerberg ist am Donnerstagvormittag ein Fahrzeug vollständig ausgebrannt. Die Feuerwehr konnte noch schlimmeres verhindern. Wie die Polizei beschreibt, begann das geparkte Fahrzeug gegen 10 Uhr zu brennen. Als die Freiwilligen Feuerwehren Angerberg, Angath und Wörgl zum Einsatzort kamen, stand das Bauhoffahrzeug bereits in Vollbrand. Ein Übergreifen der Flammen konnte verhindert werden.

Am Bauhofgebäude entstand jedoch Sachschaden. Wie hoch dieser ausfiel, ist nicht bekannt. Das Fahrzeug wurde zerstört. Als Brandursache wird ein technischer Defekt vermutet. (TT.com)


Schlagworte