Mountainbikes aus Keller in Innsbruck gestohlen: Polizei stellte Räder sicher

(Symbolfoto)
© LUKAS HUTER

Zwei Mountainbikes wurden aus einem aufgebrochenen Keller in Innsbruck gestohlen. Lange konnte der Täter die Räder nicht behalten – die Polizei fand sie noch am Donnerstag wieder.

Wie die Polizei am Donnerstagvormittag berichtete, brach ein unbekannter Täter zwischen vergangenen Samstag und Mittwoch einen Keller in der An-der-Lan-Straße in Innsbruck auf. Daraus wurden zwei Mountainbikes gestohlen. Der Schaden lag im vierstelligen Eurobereich.

Noch am Donnerstag wurde wegen eines Verdachts gegen einen 32-Jährigen auf Anordnung der Staatsanwaltschaft bei diesem eine Hausdurchsuchung durchgeführt. Dabei fanden die Beamten in der Wohnung des Österreichers die beiden gestohlen gemeldeten Mountainbikes. Sie wurden wieder zurückgegeben. Der mutmaßliche Dieb wird angezeigt. (TT.com)


Schlagworte