Waldbrand in Absam wohl von Übungsknallkörper ausgelöst

Der Brand brach in einem Waldstück nördlich der Andreas-Hofer-Kaserne aus.
© LIEBL Daniel | zeitungsfoto.at

Absam – Am Donnerstagnachmittag brach in einem Waldstück in Absam ein Brand aus. Das Feuer nördlich der Andreas-Hofer-Kaserne dürfte laut Polizei von einem Übungsknallkörper ausgelöst worden sein, der bei einer militärischen Ausbildung verwendeten worden war.

Die Freiwilligen Feuerwehren Absam, Thaur, Swarovski Optik, Volders und Mils löschten die Flammen. Verletzt wurde niemand. Die Höhe des Sachschadens ist noch nicht bekannt. (TT.com)

Möglicher Verursacher des Brandes ist ein Übungsknallkörper.
© LIEBL Daniel | zeitungsfoto.at

TT-ePaper gratis testen und 2 VIP-Tickets für das Electric Love Festival gewinnen

Electric Love Festival

Schlagworte