Einbrecher nutzten in Innsbruck die Dämmerung: Hohe Beute

Bei einem Wohnungseinbruch in Innsbruck konnten Unbekannte am Samstagabend Bargeld, Schmuck und elektronische Geräte im Wert von mehreren tausend Euro erbeuten.

Dämmerungseinbrecher trieben in Innsbruck ihr Unwesen. (Symbolfoto)
© APA/dpa/Maurer

Innsbruck – Die anbrechende Dunkelheit machten sich Einbrecher am Freitagabend in Innsbruck zunutze: Zwischen 17 und 17.55 Uhr stiegen die Unbekannten in der Höttinger Au über eine Terrasse in eine ebenerdige Wohnung ein und durchsuchten die Räume.

Dabei wurden die Einbrecher fündig: Ihnen gelang mit Bargeld, Schmuck und elektronischen Geräten die Flucht. Laut Polizei liegt der entstandene Schaden im unteren fünfstelligen Eurobereich. Die Polizeiinspektion Innsbruck-Hötting bittet unter Tel. 059133/7582 um Hinweise. (TT.com)

TT-ePaper testen und eine von drei Gasser Tourenrodeln gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Die TT verlost drei Gasser Tourenrodeln und 50 Thermosflaschen

Schlagworte