Mann wollte in Telfs Streit schlichten und bekam Schlag ins Gesicht

Der 42-Jährige ging bei einem Streit zwischen einem Mann und einer Frau dazwischen und kassierte einen Schlag ins Gesicht. Die Polizei sucht Zeugen.

Telfs – Beim Versuch, einen Streit zu schlichten, wurde ein 42-jähriger Mann in der Nacht auf Sonntag in Telfs verletzt. Der Einheimische wurde zwischen 1.30 und 2 Uhr in der Kirchgasse Zeuge eines Streits zwischen einem Mann und einer Frau und ging dazwischen. Dabei versetzte ihm der unbekannte Mann einen heftigen Schlag ins Gesicht. Nach der Erstversorgung wurde der Verletzte in die Innsbrucker Klinik gebracht.

Die Polizeiinspektion Telfs ersucht etwaige Zeugen um zweckdienliche Hinweise unter Tel. 059133/7126. (TT.com)


Schlagworte