LeBron James hat bereits Kobe Bryant im Visier

LeBron James steht vor zwei weiteren Meilensteinen seiner Basketball-Karriere. Der Star der Los Angeles Lakers liegt in der "ewigen" Scorerliste der NBA mit nun 33.626 Karriere-Punkten nur noch 17 Zähler hinter dem drittplatzierten Kobe Bryant und wird am 16. Februar in Chicago zum 16. Mal als Starter in ein All-Star-Game gehen.

Im Donnerstag (Ortszeit) verbuchte James beim 128:113-Erfolg der Lakers bei den Brooklyn Nets mit 27 Punkten, zwölf Rebounds und zehn Assists sein zehntes Triple-Double der Saison. Die Kalifornier gewannen das zwölfte der vergangenen 14 Spiele. Am Samstag in Philadelphia dürfte James den ehemaligen Lakers-Star Bryant hinter sich lassen.

Zuvor waren er und Giannis Antetokounmpo von den Milwaukee Bucks mit den meisten Stimmen zu den Kapitänen der beiden All-Star-Teams gewählt worden. James avanciert damit zum ersten 16-fachen All-Star-Starter in der NBA. Das Showevent geht am 16. Februar in Chicago in Szene. (APA)

NBA-Ergebnisse: Cleveland Cavaliers - Washington Wizards 112:124, Brooklyn Nets - Los Angeles Lakers 113:128, Portland Trail Blazers - Dallas Mavericks 125:133.


Kommentieren


Schlagworte