Vandalen wüteten in Tiefgarage von Rumer Wohnhaus

Die unbekannten Täter warfen unter anderem Motorräder um, kippten Streusalz auf Fahrzeuge und beschädigten mehrere Bewegungsmelder.

Rum – Ein Akt von Vandalismus hat sich in der Nacht auf Samstag in Rum zugetragen. Zwischen 2.25 und 2.35 Uhr drangen unbekannte Täter laut Polizei unbefugt in die Tiefgarage eines Wohnhauses ein und ließen dort ihrer Zerstörungswut freien Lauf.

Die Täter warfen vier Mofas und zwei Motorräder um und verstreuten einen Sack Streusalz auf dem Boden und auf mehrere Fahrzeuge. Außerdem beschädigten sie mehrere Bewegungsmelder und ein Notausgangsschild. Die Schadenshöhe ist bislang unbekannt. (TT.com)


Kommentieren


Schlagworte