Einbrecher in Kitzbühel unterwegs: Schmuck und Uhren gestohlen

Einbrecher nutzten das Hahnenkamm-Wochenende in Kitzbühel, um in Häuser einzubrechen.

(Symbolfoto)
© FELLRE

Kitzbühel – Das Hahnenkamm-Wochenende lockt offenbar nicht nur Tausende Sportfans in die Gamsstadt: Auch so mancher Kriminelle hofft in dem Trubel auf leichte Beute. Am Samstag nützten Einbrecher in zwei Einfamilienhäusern in Kitzbühel die Abwesenheit der Bewohner, um auf Diebestour zu gehen.

Zunächst brachen die Unbekannten im Verlauf des Tages eine ebenerdige Schlafzimmertür eines Einfamilienhauses auf und durchsuchten mehrere Räume. Schließlich wurden die Täter fündig und ergriffen mit zwei Uhren der Marken Breitling und Rolex, einem geringen Bargeldbetrag und mehreren Hemden und Hosen die Flucht.

Auch in das Nachbarhaus wurde eingebrochen: Dort zwängten die Unbekannten eine Gästezimmertür auf und durchwühlten ebenfalls Schränke und Kästen. Sie konnten laut derzeitigem Ermittlungsstand Schmuck mit unbekanntem Wert erbeuten. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei Kitzbühel unter Tel. 059133/7200 zu melden. (TT.com)


Schlagworte