Film

US-Regisseure zeichnen Sam Mendes für „1917" aus

Der britische Regisseur Sam Mendes bei der Premiere des Films in London.
© TOLGA AKMEN

Für das Weltkriegsdrama „1917" erhielt der britische Regisseur Sam Mendes den Regiepreis der US-amerikanischen Vereinigung der Regisseure. Das Drama ist auch als bester Film Oscar-nominiert.

Verwandte Themen