Knappe Heimniederlage von San Antonio gegen Toronto

  • Artikel
  • Diskussion

Die San Antonio Spurs kassierten am Sonntag in der NBA eine 106:110-Heimniederlage gegen den Titelverteidiger Toronto Raptors. . Österreichs NBA-Pionier Jakob Pöltl verbuchte dabei in 13:22 Minuten Einsatzzeit für die Spurs elf Punkte, sieben Rebounds und zwei blockierte Würfe gegen sein Ex-Team. Matchwinner für die Raptors war Pascal Siakam mit 35 Punkten.

Zu Beginn des Spiels ehrten beide Teams den am Sonntagvormittag bei einem Hubschrauberabsturz tödlich verunglückten Ex-NBA-Superstar Kobe Bryant mit einer besonderen Geste in Erinnerung an dessen Trikotnummer 24: Toronto gewann den Tip Off und ließ anschließend, wie zuvor mit San Antonio besprochen, die 24 Sekunden auf der Wurfuhr einfach runterlaufen, ohne den Korb zu attackieren. Anschließend taten die Spurs dasselbe. Erst danach ging die Partie mit Ballbesitz für die Raptors richtig los. (APA)

NBA-Ergebnisse: San Antonio Spurs - Toronto Raptors 106:110, Denver Nuggets - Houston Rockets 117:110, Atlanta Hawks - Washington Wizards 152:133, Memphis Grizzlies - Phoenix Suns 114:109, New Orleans Pelicans - Boston Celtics 123:108, New York Knicks - Brooklyn Nets 110:97, Orlando Magic - Los Angeles Clippers 97:112, Portland Trail Blazers - Indiana Pacers 139:129

10x Wanderausrüstung zu gewinnen

TT-ePaper gratis ausprobieren, der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.


Kommentieren


Schlagworte