US-Medien: Scheidung von Miley Cyrus und Liam Hemsworth bewilligt

Wenige Monate nach der Trennung hat ein US-Gericht einen Schlussstrich unter die Ehe der Sängerin und des Schauspielers gesetzt: Ab 22. Februar sind die beiden offiziell wieder Single.

  • Artikel
  • Diskussion
Bild aus besseren Zeiten: Miley Cyrus und Liam Hemsworth sind bald kein Ehepaar mehr.
© Reuters

Los Angeles - US-Popsängerin Miley Cyrus (27, "Wrecking Ball") und Schauspieler Liam Hemsworth (30) sind bald geschiedene Leute. Das Gericht in Los Angeles habe die Scheidung am Dienstag bewilligt, wie die Promiportale TMZ.com und UsWeekly unter Berufung auf Scheidungspapiere berichteten. Demnach sind die beiden ab dem 22. Februar wieder Singles.

Im vorigen August hatten Cyrus und Hemsworth nach nur einem Dreivierteljahr Ehe ihre Trennung bekanntgegeben, wenig später reichte der Schauspieler mit der gebräuchlichen Begründung von "unüberbrückbaren Differenzen" die Scheidung ein. 2012 hatten sie sich verlobt, aber kurz danach getrennt. 2015 näherte sich das Paar wieder an. Im Dezember 2018 gaben sich Cyrus und Hemsworth das Ja-Wort. (APA/dpa)

10x Wanderausrüstung zu gewinnen

TT-ePaper gratis ausprobieren, der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.


Kommentieren


Schlagworte