Neunjährige auf Schutzweg in Innsbruck von Auto erfasst

Das Mädchen querte am späten Mittwochnachmittag die Schneeburggasse, als es zur Kollision kam. Das Mädchen wurde in die Innsbrucker Klinik gebracht.

  • Artikel

Innsbruck – Eine Neunjährige wurde am Mittwoch bei einem Verkehrsunfall in Innsbruck verletzt. Das Mädchen wollte gegen 17.20 Uhr auf einem Schutzweg die Schneeburggasse überqueren. In diesem Moment kam eine 28-jährige Innsbruckerin mit ihrem Auto angefahren und erfasste das die Schülerin.

Das Kind stürzte zu Boden und wurde leicht verletzt. Es wurde nach der Erstversorgung in die Innsbrucker Klinik gebracht und dort ambulant behandelt. (TT.com)


Schlagworte