Fahrrad rutschte auf Eisplatte weg: 30-Jähriger in Innsbruck schwer verletzt

  • Artikel

Innsbruck – Ein 30-Jähriger wurde am Samstag bei einem Fahrradunfall in Innsbruck schwer verletzt. Der Deutsche war mit seinem Rennrad auf dem Radweg in der Dr.-Stumpf-Straße in Richtung Westen unterwegs.

Westlich der Sieglanger-Brücke stürzte er aufgrund einer Eisplatte. Der Mann wurde dabei schwer verletzt und musste von der Rettung in die Innsbrucker Klinik eingeliefert werden. (TT.com)

"Kaiserschmarrndrama": 50x2 Karten für den Premieretag gewinnen

TT-ePaper gratis ausprobieren, der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.


Schlagworte