Ein Held ist tot: Virus wird Chinas Präsident gefährlich

Li Wenliang warnte als einer der Ersten vor dem neuen Coronavirus. Statt Maßnahmen zu setzen verwarnte die Polizei ihn wegen der "Verbreitung von Gerüchten". Li kämpfe gegen das Virus an, erkrankte selbst und verstarb nun. Der Ärger der Bevölkerung wird nun auch für die Staatsführung gefährlich.