Zeugen gesucht: 26-Jähriger bei Brauchtumsumzug in Vomp schwer verletzt

Wie der Zuschauer des Brauchtumsumzugs so schwer zu Sturz kommen konnte, ist nicht bekannt. Die Polizei Schwaz bittet um Hinweise aus der Bevölkerung.

(Symbolbild)
© JAKOB GRUBER

Vomp – Der Besuch eines Brauchtumsumzug endete für einen 26-Jährigen am Sonntag im Krankenhaus.

Der Mann, der als Zuschauer dort war, stürzte gegen 14.30 Uhr auf Höhe des Vomper Friedhofes bzw. Hoferwegs auf die Straße und zog sich dabei schwere Kopfverletzungen zu. Ob der 26-Jährige von einem Objekt herunterfiel, stolperte oder vielleicht sogar gestoßen wurde, war laut Polizei zunächst nicht klar.

Da der genau Unfallhergang nicht bekannt ist, bittet die Polizei Schwaz um Hinweise von möglichen Zeugen unter Tel. 059133/7250. (TT.com)

TT-ePaper gratis testen und eines von drei E-Bikes gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Jetzt mitmachen
TT ePaper

Kommentieren


Schlagworte