Coronavirus: Zahl der Todesopfer stieg auf mehr als 1100

Die allermeisten Todes- und Infektionsfälle treten nach wie vor in Hubei auf, von wo die Epidemie im Dezember ihren Ausgang genommen hatte. Die Provinz wurde von den Behörden weitgehend abgeschottet.