WSG-Tormann Oswald gesperrt: Jetzt schlägt Beccaris große Stunde

Der Bundesliga-Strafsenat sperrte am Donnerstag Wattens-Keeper Ferdinand Oswald wegen Beleidigung für das Spiel am Sonntag (17 Uhr) bei Rekordmeister Rapid. Nun steht ein 21-jähriger Südtiroler vor seinem Debüt.

Um kommentieren zu können, müssen Sie TT-Abonnent sein und sich mit Ihrem Benutzerkonto angemeldet haben. Hier geht es zur Anmeldung bzw. Erstregistrierung.
Anmelden
Hubert Steiner • 13.02.2020 19:24
Werte ÖFB-Granaten (oder heißt es Granden,sorry), dieses sehr menschliche Kratzen war sicher nur veranlasst. Hier würde ich eine medizinische Untersuchung vorschlagen, werden diese unästhetischen "Arbeiten" ja nicht ohne Grund ausgeführt. Chili con carne, oder eine hautunverträgliche Cup-Salbe für die gegnerische Föhngemeinde, entwickeln wohl ungeahnte Aktivitäten. Die Burenhäutl beschlagene Brille im ÖFB sollte aber auch öfters gereinigt werden. Heute geben wir der "Sabine" für dieses Urteil die Schuld und dann passt das ja auch.

Allgemeine Posting-Regeln

Wer hier postet muss die allgemeinen Gesetze und Rechtsvorschriften einhalten.

Mehr lesen