Olympiasieger David Gleirscher rast zu WM-Silber im Sprint

Der Stubaier musste sich in Sotschi dem russischen Lokalmatador Roman Repilow lediglich um sechs Tausendstel-Sekunden geschlagen geben.