Entgeltliche Einschaltung

Axams: Linienbus mit 130 Passagieren fing Feuer

Die Fahrgäste mussten rasch evakuiert werden. Verletzte gab es zum Glück keine. Vermutet wird ein technisches Gebrechen.

  • Artikel
  • Diskussion
© Imago

Axams - Vermutlich in Folge eines technischen Gebrechens begann ein Linienbus, der am Samstag gegen 10.30 Uhr auf der Hoadlstraße in Axams unterwegs war zu brennen. Bemerkt wurde dies erst durch die starke Rauchentwicklung.

Entgeltliche Einschaltung

130 Passagiere mussten rasch evakuiert werden. Verletzte gab es keine. Im Einsatz standen die Freiwilligen Feuerwehren Axams und Birgitz. (TT.com)

Jetzt einen von drei Weber Grill gewinnen

TT-ePaper 4 Wochen gratis ausprobieren, ohne automatische Verlängerung


Kommentieren


Schlagworte

Entgeltliche Einschaltung