NGO warnt vor pestizidbelasteten Lebensmittelimporten in die EU

Die EU-Pestizidvorschriften könnten durch Lobbyarbeit vor einer Aufweichung stehen, warnt die NGO "Corporate Europe Observatory". Der Vorstoß der Lobbys soll unter der damaligen FPÖ-Ministerin Beate Hartinger-Klein Unterstützung aus Österreich erfahren haben.

Um kommentieren zu können, müssen Sie TT-Abonnent sein und sich mit Ihrem Benutzerkonto angemeldet haben. Hier geht es zur Anmeldung bzw. Erstregistrierung.
Anmelden

Allgemeine Posting-Regeln

Wer hier postet muss die allgemeinen Gesetze und Rechtsvorschriften einhalten.

Mehr lesen