Burschen schlitzen Reifen von 13 Fahrzeugen in Imst auf

Symbolfoto.
© APA

Imst – Im vergangenen Sommer schlitzte ein Duo am "Sonnenparkplatz" in Imst an 13 Autos die Reifen auf. Als einer der Lenker zu seinem Auto kam, entwich noch die Luft aus dem Pneu. Er sah zwei Jugendliche ganz in der Nähe. Doch erst ein gutes halbes Jahr später konnte die Polizei nun die mutmaßlichen Täter ausforschen. Die 16 und 17 Jahre alten Einheimischen wurden angezeigt. (TT.com)

TT-ePaper testen und eine von 150 Jahres-Vignetten gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.


Schlagworte