Die WSG sucht nach den Details, um die Unserie zu brechen

Nach der 0:2-Niederlage bei Rapid richtet sich der Fokus bei der WSG Swarovski Tirol schon auf das Heimspiel gegen den WAC am Samstag (17.00 Uhr/live TT.com-Ticker) aus.

Um kommentieren zu können, müssen Sie TT-Abonnent sein und sich mit Ihrem Benutzerkonto angemeldet haben. Hier geht es zur Anmeldung bzw. Erstregistrierung.
Anmelden
Stefan Lughofer • 18.02.2020 10:24
Liebe TT Das Wort "UNSERIE" gibt es nicht. Und wenn, dann wäre es auch, denn gemeint ist ja wohl eine Möglichkeit die Serie verlorener Spiele zu durchbrechen. Sprachlich eher schwach!

Allgemeine Posting-Regeln

Wer hier postet muss die allgemeinen Gesetze und Rechtsvorschriften einhalten.

Mehr lesen