Wierer holte in Antholz zweites WM-Gold, Rieder überrascht als Siebente

Nach dem Verfolgungsbewerb triumphierte die Südtirolerin erneut, diesmal mit nur 2,2 Sekunden Vorsprung auf die Deutsche Vanessa Hinz und 15,8 vor der Norwegerin Marte Olsbu Röiseland (2).

Um kommentieren zu können, müssen Sie TT-Abonnent sein und sich mit Ihrem Benutzerkonto angemeldet haben. Hier geht es zur Anmeldung bzw. Erstregistrierung.
Anmelden

Allgemeine Posting-Regeln

Wer hier postet muss die allgemeinen Gesetze und Rechtsvorschriften einhalten.

Mehr lesen