Richard Lugner von Ornella Muti schwer angetan

Lugner hatte die italienische Schauspielerin am Dienstagnachmittag mit einem Privatjet von Genua abgeholt. Am Mittwoch absolviert Muti die ersten offiziellen Termine.

Richard Lugner mit Opernballgast Ornella Muti im Hotel Sacher.
© APA

Wien - Richard Lugner ist von seinem Opernball-Gast Ornella Muti schwer angetan. "Sie ist super, sie ist der netteste Star, den wir je hatten, sie macht alles mit", schwärmte der Baumeister gegenüber der APA. Nach der Landung in Wien stand ein Abendessen im Hotel Sacher auf dem Programm.

Lugner hatte die italienische Schauspielerin am Nachmittag mit einem Privatjet von Genua abgeholt. "Schon im Flugzeug haben wir uns wirklich gut verstanden. Sie spricht auch Deutsch, Russisch, Französisch und Englisch", meinte der Baumeister.

Nach einer kurzen Auffrischung im Hotelzimmer ging es ins Hotel Sacher, wo auf Lugners Vorschlag hin Tafelspitz serviert wurde. "Danach gab es Sachertorte mit Schlagobers", erzählte der Baumeister.

Am Mittwoch absolviert Muti die ersten offiziellen Termine. Um 13 Uhr gibt es eine Pressekonferenz in der Lugner City, danach gibt die Schauspielerin ab 14 Uhr eine Autogrammstunde in dem Einkaufszentrum. (APA)

Nach einer kurzen Auffrischung im Hotelzimmer ging es ins Hotel Sacher, wo auf Lugners Vorschlag hin Tafelspitz serviert wurde.
© APA

Kommentieren


Schlagworte