Musiker hackt Arm-Prothese und steuert Synthesizer mit Gedanken

Der Musiker und DJ Bertold Meyer hat die Prothese auf seinem linken Arm so umgebaut, dass er nur durch Gedanken einen Synthesizer damit ansteuern kann. Möglich machen das Sensoren, die Musikelsignale aufnehmen. Meyer nennt seine Erfindung „SynLimb“.

TT-ePaper testen und eine von 150 Jahres-Vignetten gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.


Kommentieren


Schlagworte