Zittern um Olympia geht für Tirols Sportschützinnen weiter

Franziska Peer will bei der EM das Olympia-Ticket holen.
© Vanessa Rachle

Noch immer warten die heimischen Sportschützinnen sehnsüchtig auf einen Quotenplatz für die Sommerspiele 2020 in Tokio. Nachdem Franziska Peer und Co. in den vergangenen Bewerben oft nur Millimeter auf das begehrte Ticket gefehlt haben, hoffen die ÖSB-Athletinnen im Schluss-Spurt auf mehr Glück. Die Luftdruckwaffen-EM in Breslau (POL) ab Sonntag ist eine der letzten Chancen, die Fahrkarte für die Spiele zu lösen. Für Tirol sind gleich acht Schützen am Start:

  • Junioren: Stefan Wadlegger, Tobias Mair, Dominic Einwaller, Pia Harrasser, Carmen Mayr.
  • Frauen: Franziska Peer, Rebecca Köck. Männer: Georg Zott.

TT-ePaper testen und eine von 150 Jahres-Vignetten gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.


Kommentieren


Schlagworte