Skifahrer stürze in Ellmau zehn Meter ab und wurde schwer verletzt

Symbolfoto.
© ZOOM.TIROL

Ellmau – Bei einer Abfahrt im Skigebiet Ellmau am Freitagvormittag stürzte ein 60-Jähriger. Der Skifahrer durchbrach einen Steckzaun und stürzte rund zehn Meter nach unten. Der niederländische Urlauber wurde dabei schwer verletzt. Er wurde mit dem Notarzthubschrauber nach Innsbruck geflogen und in die Klinik eingeliefert. (TT.com)

TT-ePaper gratis testen und eines von drei E-Bikes gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Jetzt mitmachen
TT ePaper

Schlagworte