Zehnjähriger Skifahrer bei Kollision mit seinem Vater in Osttirol schwer verletzt

St. Veit im Defereggen – Beim Zusammenstoß mit seinem Vater im Skigebiet Brunnalm in St. Veit in Defereggen wurde am Freitag ein zehnjähriger Skifahrer schwer am Oberschenkel verletzt.

Die beiden Deutschen waren auf einem Verbindungsskiweg unterwegs, als sie aus unbekannter Ursache miteinander kollidierten und stürzten. Der Zehnjährige wurde von der Pistenrettung erstversorgt und anschließend mit dem Notarzthubschrauber ins Krankenhaus Lienz geflogen. (TT.com)


Schlagworte