48-Jähriger bei Rodelunfall in Jerzens schwer verletzt

Jerzens – Ein 48-jähriger Rodler kam am Freitagnachmittag von der markierten Rodelbahn im Skigebiet Hochzeiger rechts von der Bahn ab und stürzte über steiles Gelände etwa zehn Meter ab.

Der Niederländer zog sich dabei einen Oberschenkelbruch zu. Er wurde nach der Erstversorgung mit dem Notarzthubschrauber Martin 2 ins Krankenhaus Zams geflogen. (TT.com)

TT-ePaper testen und eine von 150 Jahres-Vignetten gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.


Schlagworte