Zahlreiche Kollisionen: Zehn teils Schwerverletzte bei Skiunfällen in Tirol

Knochenbrüche, Kopfverletzungen, tiefe Schnittwunden und Prellungen: Skigebiete quer durch Tirol waren am Samstag Schauplatz zahlreicher Unfälle. Unter den zehn teils Schwerverletzten sind auch drei Kinder, ein Skifahrer prallte ohne Helm gegen ein Schild und in Mayrhofen stürzte eine Tourengeherin ab.

  • Artikel

Schlagworte