Zwischen Isolation und Panikmache: Norditalien steht still

Mailänder Dom: zu. Markusplatz: leer. Supermärkte: leergekauft. Bars und Restaurants: geschlossen. Geschäftsreisen: abgesagt. Norditalien erlebt mit dem starken Ausbruch des Coronavirus surreale Szenen. Die Suche nach dem Auslöser gleicht der nach einer Nadel im Heuhaufen.

  • Artikel
  • Diskussion

Allgemeine Posting-Regeln

Wer hier postet muss die allgemeinen Gesetze und Rechtsvorschriften einhalten.

Mehr lesen