Fast die Hälfte der Österreicher war Internetbetrugsopfer

Die Bandbreite krimineller Machenschaften ist groß. Die "Top-Betrugsarten" sind Abo-Fallen, gefälschte Zahlungsaufforderungen und nicht gelieferte, aber bereits bezahlte Waren.

  • Artikel
  • Diskussion

Allgemeine Posting-Regeln

Wer hier postet muss die allgemeinen Gesetze und Rechtsvorschriften einhalten.

Mehr lesen